Über den Talent Club

Immer wieder war ich in den vergangenen Jahren auf der Suche nach erstklassigen Freelancern für ganz unterschiedliche Projekte. Ambitionierte und verlässliche Mitstreiter zu finden, war aber nicht immer ganz einfach. Bei so manchen Kandidaten, die zunächst perfekt zu passen schienen, zeichnete sich schnell ab, dass die beiderseitigen Erwartungen dann doch nicht so recht übereinstimmten.

Irgendwann wurde mir klar, dass die besten Freelancer fast immer über Empfehlungen aus dem engen Bekanntenkreis kommen. Ist ja irgendwie auch logisch – denn Freunden möchte man nur gute Kontakte weiterempfehlen. Doch enge Freundeskreise sind meist klein und fein. Und damit die Kontaktreichweite leider begrenzt.

So kam mir der Gedanke, diese Reichweite zu guten Kontakte durch Partnerschaften mit Gleichgesinnten zu erhöhen – in einem ebenso feinen, aber nicht mehr ganz so kleinen Kreis. Die Idee für den Talent Club war geboren. Viel positives Feedback half mir den Entschluss zu fassen, die Idee mit etwas größeren Zielen umzusetzen als zunächst angedacht. Denn über eine gut durchdachte Online-Plattform mit echtem Wachstumspotenzial ließen sich noch viel mehr inspirierende Partner erreichen und ein weitreichendes Netzwerk aufbauen.

Der Talent Club sollte dabei nicht eine von vielen Freelancer-Portalen werden, sondern etwas Besonderes:

Durch Mitglieder
die gleich hohe Ansprüche haben und sich engagieren, um eine wirklich vertrauensvolle Basis für eine Community zu bilden – mit dem Ziel, sich gegenseitig zu helfen.

Durch praktische Funktionalitäten
die das Verwalten der eigenen Kontakte und deren Verfügbarkeiten einfach macht und ein gegenseitiges Geben und Nehmen auf faire Weise ermöglicht.

Durch ein zielgerichtetes Matching
das ambitionierte Freelancer mit den passenden Projekten verknüpft – um nicht nur einen Job zu erledigen, sondern um gemeinsame Visionen in die Tat umzusetzen.

Durch die Flexibilität
sich entweder als Einzelperson vermitteln zu lassen oder Freelancer-Teams zu bilden, die als eingespieltes Team auf größeren Projekten eingesetzt werden können.

Und zu guter Letzt: durch den Blick über nationale Grenzen hinweg
internationale Projekt-Teams zusammenfinden zu lassen. Ganz im Sinne einer Zeit, in der das Remote-Arbeiten ganz neue Möglichkeiten eröffnet, die Expertise von Spezialisten aus aller Welt problemlos auf ein Projekt zu holen.

Ich hoffe, immer mehr Menschen mit diesen Werten und Zielen begeistern und Gleichgesinnte zusammenbringen zu können. Allen, die jetzt schon dabei sind, danke ich für deren Unterstützung auf dem bisherigen Weg.

Du möchtest auch mitmachen? Dann informiere dich jetzt hier als Talent Manager oder Freelancer.

Michael
Gründer des Talent Club

Wir haben noch viel vor! Bleib mit uns in Kontakt.

Melde dich für den kostenlosen Newsletter an und erhalte exklusive News und Empfehlungen zum Talent Club per E-Mail.

Zur Verifizierung deiner Anmeldung erhältst du eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, indem du einfach auf den Abmeldelink am Ende der E-Mail klickst. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.